Spannschlösser

Spannschlösser: Sicheres Verkürzen und Verlängern von Spannwegen

Ein Spannschloss ist eine Spannschraube bzw. eine Doppelmutter mit einem Rechts- und einem gegenläufigen Linksgewinde, die zwei Zugstangen mit entsprechenden Außengewinden aufnimmt. Durch Drehung des Spannschlosses in die eine oder andere Richtung bewegen sich die Zugstangen entweder zusammen oder auseinander. Dadurch können Zug- oder Druckverbindungen entweder gespannt oder entspannt werden.

Die Drehung (Antrieb) kann je nach Form des Spannschlosses auf unterschiedliche Weise eingeleitet werden: z.B. Schraubenschlüsse, Drehpin, mechanische Ratsche etc.

Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR
Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR, galv. verzinkt
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR, galv. verzinkt
Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR mit Anschweißenden, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR mit Anschweißenden, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlossmuttern DIN 1478-S235JR mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR mit Anschweißenden, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR mit Anschweißenden, roh
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlossmuttern DIN 1478-S355JR mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlösser DIN 1478 Haken/Öse
Spannschlösser DIN 1478 Haken/Öse
Spannschlösser DIN 1478 Öse/Öse
Spannschlösser DIN 1478 Öse/Öse
Spannschlösser DIN 1478 Gabel/Gabel
Spannschlösser DIN 1478 Gabel/Gabel
Sechskant-Spannschlossmuttern DIN 1479
Sechskant-Spannschlossmuttern DIN 1479
Spannschlossmuttern DIN 1479, Niro
Spannschlossmuttern DIN 1479, Niro
Spannschlossmuttern DIN 1480 - S235JR
Spannschlossmuttern DIN 1480 - S235JR
Spannschlossmuttern DIN 1480 - S235JR (CE)
Spannschlossmuttern DIN 1480 - S235JR (CE)
Spannschlossmuttern DIN 1480 - A2, poliert
Spannschlossmuttern DIN 1480 - A2, poliert
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden, roh
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden, roh
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden, galv. verzinkt
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden (CE)
Spannschlösser DIN 1480 mit Anschweißenden (CE)
Spannschlösser DIN 1480 (Mutter galv.) mit Anschweißenden (roh)
Spannschlösser DIN 1480 (Mutter galv.) mit Anschweißenden (roh)
Spannschlösser DIN 1480 (Mutter galv.) mit Anschweißenden (roh) - CE
Spannschlösser DIN 1480 (Mutter galv.) mit Anschweißenden (roh) - CE
Spannschlösser DIN 1480, hochglanzpoliert
Spannschlösser DIN 1480, hochglanzpoliert
Anschweißenden DIN 34828, Rechtsgewinde, roh
Anschweißenden DIN 34828, Rechtsgewinde, roh
Anschweißenden DIN 34828, Linksgewinde, roh
Anschweißenden DIN 34828, Linksgewinde, roh
Anschweißenden DIN 34828, Rechtsgewinde, galv. verzinkt
Anschweißenden DIN 34828, Rechtsgewinde, galv. verzinkt
Anschweißenden DIN 34828, Linksgewinde, galv. verzinkt
Anschweißenden DIN 34828, Linksgewinde, galv. verzinkt
Spannschlösser DIN 1480 Haken/Öse
Spannschlösser DIN 1480 Haken/Öse
Spannschlösser DIN 1480 Haken/Haken
Spannschlösser DIN 1480 Haken/Haken
Spannschlösser DIN 1480 Öse/Öse
Spannschlösser DIN 1480 Öse/Öse
Spannschlösser DIN 1480 Öse/Öse mit Kontermutter
Spannschlösser DIN 1480 Öse/Öse mit Kontermutter
Spannschlösser ähnl. DIN 1480 Öse/Öse mit langem Spannweg
Spannschlösser ähnl. DIN 1480 Öse/Öse mit langem Spannweg
Spannschlösser DIN 1480 mit Blattschrauben und Kontermutter
Spannschlösser DIN 1480 mit Blattschrauben und Kontermutter
Spannschlösser DIN 1480 mit Blattschraube und Kontermutter (CE)
Spannschlösser DIN 1480 mit Blattschraube und Kontermutter (CE)
Spannschlösser Haken/Öse, Niro
Spannschlösser Haken/Öse, Niro
Spannschlösser Öse/Öse, Niro
Spannschlösser Öse/Öse, Niro
Spannschlösser Haken/Haken, Niro
Spannschlösser Haken/Haken, Niro
Spannschlösser DIN 82004
Spannschlösser DIN 82004
Spannschlösser, hochfest, Öse/Öse
Spannschlösser, hochfest, Öse/Öse
Spannschlösser, hochfest, Gabel/Öse
Spannschlösser, hochfest, Gabel/Öse
Spannschlösser, hochfest, Gabel/Gabel
Spannschlösser, hochfest, Gabel/Gabel
Wantenspanner Gabel/Gabel, Niro
Wantenspanner Gabel/Gabel, Niro
Wantenspanner Gabel/Terminal, Niro
Wantenspanner Gabel/Terminal, Niro
Gewindeterminal mit Mutter, Niro
Gewindeterminal mit Mutter, Niro
Gabelterminale, Niro
Gabelterminale, Niro
Augterminale, Niro
Augterminale, Niro
Ratschen-Lastenspanner mit zwei Verkürzungshaken
Ratschen-Lastenspanner mit zwei Verkürzungshaken
Ratschen-Lastenspanner mit zwei Ösen
Ratschen-Lastenspanner mit zwei Ösen
Spindelspanner Güteklasse 8 Gabel/Gabel
Spindelspanner Güteklasse 8 Gabel/Gabel
Ratschen-Lastenspanner HIGH10 mit zwei Verkürzungshaken
Ratschen-Lastenspanner HIGH10 mit zwei Verkürzungshaken
Ratschen-Lastenspanner HIGH10 mit zwei Ösen
Ratschen-Lastenspanner HIGH10 mit zwei Ösen
Drahtspanner
Drahtspanner
Spannschlösser - Drahtspanner Haken/Öse
Spannschlösser - Drahtspanner Haken/Öse
Spannschlösser - Drahtspanner Haken/Haken
Spannschlösser - Drahtspanner Haken/Haken
Spannschlösser - Drahtspanner Öse/Öse
Spannschlösser - Drahtspanner Öse/Öse
Spannschlösser für Ankerseile
Spannschlösser für Ankerseile

Für den sicheren Transport von schweren Gütern

Kleinsorge-Ratschenspanner und Spindelspanner werden für den sicheren Transport zum Zurren und Abspannen verwendet. Zu Land, auf Wasser oder in der Luft beweisen unsere Spannschlösser im täglichen Einsatz ihre Qualität. Gefertigt nach den aktuellen Normen und hergestellt aus besten Stählen, zeichnen sich unsere Spannschlösser durch hohe Belastungsreserven bei geringem Eigengewicht aus.

Spannschlösser für lange und kurze Spannwege

Als Hersteller von Spannschlössern nach DIN und Spannschlössern für Sonderzwecke nach Zeichnung oder Muster ist Kleinsorge für Sie der richtige Ansprechpartner. Nutzen Sie bei Bedarf unsere eigenen Produktionsmöglichkeiten, insbesondere für die Fertigung von Spannschlössern nach DIN 1478, DIN 1479 und DIN 1480 in Sonderausführung nach Ihren Wünschen.

Verwendung von Spannschlössern

In mehrsträngigen Kettengehängen können Spannschlösser verbaut werden, um die Kettenstränge in der Länge einzustellen.

Spannschlösser ermöglichen auch das Vorspannen von Ketten bei der Ladungssicherung im Transportwesen (Zurren, Lashen). Angetrieben wird das Spannschloss hier mit einer fest verbauten Ratsche.

Spannschlösser werden im Stahlbau zum Vorspannen von Diagonalstreben verwendet. Dazu bedürfen Sie einer bautechnischen Zulassung.

Häufig werden Spannschlösser und -schrauben dazu verwendet, um Seile oder Drähte oder Stäbe straff zu spannen (Kabel, Drahtzäune, Absperrketten). Auch werden Spannschlösser verwendet, um Deckenkonstruktionen zu halten, bei denen gleiche Abstände einzuhalten sind.

Im maritimen Bereich werden Spannschrauben (Wantenspanner) zur Spannung von Drahtseilen (Wanten) benutzt.

Spannschrauben dienen an Maschinen oft zur Einstellung von Abständen zwischen Maschinenelementen.

Spannschlösser können gegen unbeabsichtigtes Lösen mit einer Kontermutter versehen werden.

Arten von Spannschlössern

Nach Form:

Offene, gesenkgeschmiedete Form: Drahtspanner, Spannschlösser nach DIN 1480, Hochfeste Spannschlösser

Geschlossenen Form: Spannschlösser nach DIN 1478 oder DIN 1479, Wantenspanner, Spindelspanner DIN EN 1677-1, Ratschenlastspanner DIN EN 12195-3

Nach Einsatzgebiet

Abhängen, Abspannen: Drahtspanner, Spannschlösser nach DIN 1478, 1479 und 1480, Hochfeste Spannschlösser

Zurren, Lashen: Ratschenlastspanner DIN EN 12195-3

Heben: Spindelspanner DIN EN 1677-1

Stahlbau: Spannschlösser nach DIN 1478, 1480 mit Zulassung nach DIN EN 1090-2

Anbauteile:

  • Anschweißenden nach DIN 34828
  • Ösen
  • Haken
  • Gabeln
  • Blattschrauben

Das Kleinsorge Spannschloss Programm

  • nach DIN 1478
  • nach DIN 1478 mit bautechnischer Zulassung
  • nach DIN 1479
  • nach DIN 1480
  • nach DIN 1480 mit bautechnischer Zulassung
  • Hochfeste Spannschlösser nach US-Spezifikation RR-291
  • Ratschenlastspanner nach DIN EN 12195-3, Güteklasse 8 und 10
  • Spindelspanner nach DIN EN 1677-1, Güteklasse-8
  • Wantenspanner
  • Drahtspanner

Werkstoffe:

Es werden ausschließlich Werkstoffe verwendet, die die normativen und/ oder technologischen Mindestanforderungen erfüllen. Je nach Spannschloss können das folgende Werkstoffe sein:

  • Zink-Druckguss
  • Unlegierter Baustahl
  • Hochfester Stahl
  • Hochfester Vergütungsstahl
  • Nichtrostende Stähle (z.B. A2, A4)

Kennzeichnung:

Abhängig vom jeweiligen Spannschlosstyp können folgende Kennzeichnungen aufgebracht sein:

  • Herstellerkennzeichen „WK“
  • Charge
  • „L“ für Linksgewinde
  • Traglast WLL
  • Werkstoff
  • Güteklassenkennziffer
  • DGUV-Stempel

Sicherheitskoeffizient:

  • Hochfeste Spannschlösser nach US-Spezifikation RR271: Sicherheitskoeffizient 5
  • Ratschenlastspanner Güteklasse-8 und -10: Sicherheitskoeffizient 4
  • Spindelspanner Güteklasse 8: Sicherheitskoeffizient 4

Dokumentation (abhängig vom Spannschlosstyp)

  • Werksbescheinigung nach DIN EN 10204 2.1
  • Werkszeugnis nach DIN EN 10204 2.2 Abnahmeprüfzeugnis nach DIN EN 110204 3.1 Prüfzeugnis nach DIN EN 1677-1

Sicherheitshinweise

Spannschlösser werden üblicherweise zum Abspannen und Abhängen verwendet. Zum Heben von Lasten dürfen nur Spannschlösser verwendet werden, die von Kleinsorge ausdrücklich dafür zugelassen sind.